relationship

marketingstrategie

Beziehungen eingehen

Wenn eine Marke eine echte Beziehung zu ihren Konsumenten eingehen möchte, muss sie zeigen, dass sie es wert ist, dass der Konsument seine Zeit mit ihr verbringt. Und wie in einer zwischenmenschlichen Beziehung auch, wird der Wert dieser Beziehung jeden Tag neu bewertet. Um da mitzuhalten, muss sich die Marke immer wieder interessant präsentieren, immer wieder zu neuen Gesprächen anregen. Mit welchen Themen, Budgets und Zielen dies verbunden ist, legt die Lokomotive gemeinsam mit dem Kunden in der Marketingstrategie fest.  

 
 

relationship

kommunikationsplanung

Reden wir darüber

Jede Marke hat etwas zu sagen. Doch wie soll sie es sagen? Wie soll sie mit ihren Konsumenten in Kontakt treten? Diese und weitere Fragen werden bei der Kommunikationsplanung beantwortet. Das Ergebnis: Ein fruchtbares Gespräch zwischen Marke und Konsument, das einen Mehrwert für beide Seiten hat. Was sich hier so kurz und bündig liest, ist das Ergebnis eines gemeinsamen Prozesses zwischen der Lokomotive, den Entscheidern auf Unternehmensseite und der Marke.

relationship

mediaplanung

Sehen und gesehen werden

Verschiedene Zielgruppen haben unterschiedliche mediale Verhaltensmuster. Und auch unterschiedliche Botschaften müssen nicht unbedingt über dieselben Kanäle verbreitet werden. Mit dem Ziel vor Augen Marke und Konsument auf den Feldern zusammenzuführen, auf denen sie sich in guter Atmosphäre treffen können, findet die Mediaplanung statt.